07.09.2021 in Ortsverein

Auszeichnung der Ferien - Vogelhäuser

 

Nach kurzer Terminverschiebung kann die Auszeichnung der Vogelhäuser aus unserem Beitrag zum Kinderferienprogramm am Sonntag, den 12. September um 14 Uhr im Haus der Vogelfreunde in Vohenstrauß stattfinden.

Das Haus der Vogelfreunde befindet sich im Mühlweg 17 in Vohenstrauß.

 

23.08.2021 in Bundespolitik

Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch ganz nah in Vohenstrauß

 
Unser Bundestagasabgeordneter Uli Grötsch

Am Freitag, den 27.08. kommt unser Bundestagsabgeordneter und bayrischer Spitzenkandidat Uli Grötsch nach Vohenstrauß. An unserem Infostand parallel zum Bauernmarkt vor dem Rathaus hat er ein offenes Ohr für die Bürgerinnen und Bürger.

 

07.08.2021 in Kommunalpolitik

Alte Bahntoilette am Bocklradweg nutzbar machen

 
Das alte Sanitärgebäude am Bocklradweg

Menschen kommen den Bockl entlang, noch die Flosser Raststation im Gedächtnis, und finden in
Vohenstrauß Gebäude aus den Zeiten des kalten Krieges vor. Diesen ersten Eindruck unserer Stadt
sollten wir nicht hinnehmen.
Als einen ersten Schritt sollte die alte Bahnhofstoilette restauriert und zugänglich gemacht werden:
Ein modernes, barrierefreies WC am Paneuropa – Radweg hätte schon einmal den Effekt, dass die
Notdurft nicht in den Büschen ringsum verrichtet wird. Natürlich soll es dort auch
Wickelmöglichkeiten für Eltern geben.
Das so renovierte WC ist der Öffentlichkeit zugänglich zu halten und regelmäßig durch die Stadt zu
reinigen und zu warten. Eine geeignete Beschilderung ist anzubringen, um die Öffentlichkeit über
die freie Nutzbarkeit der Toilette zu informieren
Idealerweise kann eine Stadt wie Vohenstrauß mit eine einladende Raststätte mit Gastbetrieb zum
Verweilen einladen – wie es Floss bereits tut. Doch angesichts der Altlasten auf dem Gelände, das
sich, empfiehlt sich ein Schritt nach dem anderen. Da sich die Gebäude nach wie vor im Besitz der
Deutschen Bahn befinden, sind natürlich Gespräche vonnöten.
Den entsprechenden Antrag haben wir bei der Stadt Vohenstrauß eingereicht

 

02.08.2021 in Ortsverein

Beitrag der SPD zum Vohenstraußer Kinderferienprogramm

 

UPDATE - Abholung ab Montag, 16.08.

Bunte Nistkästen für das Kinderferienprogramm!

Ab 16. August können fertig zusammengebaute, jedoch noch unbemalte Nistkästen im Telefonladen in der Altenstadter Str. 9 in Vohenstrauß abgeholt werden.

Jetzt steht der Kreativität der Kinder nichts mehr im Wege, denn ihre Aufgabe ist es, die Nistkästen schön bunt anzumalen, dafür haben sie bis zur Siegerehrung am Nachmittag des 12. September im Haus der Vogelfreunde Zeit.

In diesem Zeitraum können die Nistkästen bereits wieder im Geschäft in der Altenstädter Str. 9 abgegeben werden.

Das Haus der Vogelfreunde befindet sich im Mühlweg 17 in Vohenstrauß.

 

02.07.2021 in Allgemein von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

SPD-Landtagsfraktion legt sozialen Klimaschutz-Plan vor

 

Zahlreiche Menschen in Bayern massiv von CO2-Abgabe betroffen - SPD-Fraktionsvorsitzender Florian von Brunn und Wirtschaftsexpertin Annette Karl fordern Investitionen in Alternativen und sozialen Ausgleich

Die BayernSPD-Landtagsfraktion hat von DIW Econ, einer Tochter des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin, einen umfassenden, sozialen Klimaschutzplan für Bayern erstellen lassen. Die Ergebnisse, die gestern (1. Juli) bei einer Pressekonferenz im Bayerischen Landtag vorgestellt wurden, zeigen, dass gerade in Bayern zahlreiche Menschen massiv von der CO2-Abgabe getroffen werden. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Florian von Brunn fordert deswegen Umstiegs-Alternativen und sozialen Ausgleich: „Die CO2-Abgabe erhöhte Heiz- und Spritkosten deutlich. Das trifft im Freistaat vor allem die unteren 20 bis 30 Prozent der Einkommensbezieher sehr hart. Besonders schlimm ist es im ländlichen Raum, wo es häufig kaum öffentliche Verkehrsangebote gibt und Ölheizungen überwiegen. Es reicht nicht, nur an der Preisschraube zu drehen. Wir müssen in Bayern viel stärker als bisher in klimafreundliche Alternativen für die Menschen investieren, den öffentlichen Verkehr auf dem Land ausbauen und wirksame Austauschprogramme für alte Ölheizungen auflegen. Genau dafür legen wir mit der Studie „Bayern klimaneutral und sozial“ einen echten Masterplan für ein klimaneutrales Bayern bis 2040 vor.