Stadratsliste 2020

Bernd Koller, Bürgermeisterkandidat


Bernd Koller

Geschäftsführer, 49 Jahre, Vohenstrauß, in einer Beziehung.

 

Meine Ziele:

Ausbau der ärztlichen Infrastruktur mit Spezialisten und die Krankenhauserhaltung

Vereine mehr unterstützen, ob sozial oder sportlich

Ortsteile mehr fördern

 

Hobbys: Judo, Kajak, Ski und Camping

 

Vereine: Abteilungsleiter Judo, Jugenzeltlager, OWV unterstützen, Unterstützung der hiesigen Vereine

 

Karin Gesierich


Karin Gesierich

Stadträtin, Sozialstationsleiterin, 61 Jahre, Vohenstrauß, verheiratet, ein Sohn.

Vorsitzende Verein Lebenswert e.V., Vorstandsmitglied im VdK und Rehasportleiterin, Gründerin der Tafel VOH.

Bei all dem prosozialem Engagement liegt mir besonders das Schicksal von Menschen, die aus den  unterschiedlichsten Gründen in Not geraten sind, am Herzen.

Getreu dem Motto der AWO - Mensch sein heißt helfen. Ebenso würde ich mich gerne dafür einsetzen, dass die Stadt VOH sich wie bisher in allen Belangen weiter positiv entwickelt.

 

Heinrich Rewitzer


Heinrich Rewitzer

Polizeibeamter i.R., Stadt- und Kreisrat, 61 Jahre, Altenstadt b. Vohenstrauß.

Ich will wieder in den Stadtrat, weil ich die in den letzten Jahren begonnene Arbeit für die Bürger fortsetzen will und weiter für ein soziales, lebenswertes, zukunftfähiges Vohenstrauß, das sich als Heimat für jung und alt anbietet, eintreten will.

 

Monika Zintl


Monika Zintl

 Erzieherin und Heilpädagogin, 49 Jahre, Vohenstrauß, verheiratet.

Besonders wichtig ist mir die Bildung, Förderung und Betreuung von Kindern. Gerade hier ist es wichtig sich für Chancengleichheit einzusetzen und jedem Kind zumindest gute Voraussetzungen für seine Entwicklung, in jeglicher Hinsicht, zu ermöglichen. Gelebte Inklusion ist eine Herausforderung, die uns und die Gesellschaft weiterbringt.

Auch das Kulturleben prägt das Leben und das Denken einer Stadt. Hier vielfältige und interessante Angebote zu machen, die verschiedene Alters- und Bevölkerungsgruppen ansprechen, ist mir ein Anliegen. Kultur ist auch etwas das verbindet und Menschen zusammenkommen lässt. Sie bildet und kann Toleranz fördern. Deshalb sollten viele daran teilhaben können.

Die Arbeit der Vereine leistet einen großen Beitrag im Stadtleben. Ich selbst bin seit 30 Jahren im Vohenstraußer Faschingsverein aktiv und war hier, unter anderem, auch 8 Jahre als Vorsitzende tätig.  Somit weiß ich wie wichtig Vereinstätigkeit für eine Stadt ist und wie intensiv sie sein kann. Ich bin in Vohenstrauß geblieben, weil ich mich hier
wohl fühle und das möchte ich auch für die Menschen dieser Stadt.

 

Manuel Dippold


Manuel Dippold

Projektleiter Softwareentwicklung, 31 Jahre, Vohenstrauß, verheiratet.

Demokratie beginnt vor Ort, im Kleinen, und sie lebt davon, dass die Vielfalt unserer Gesellschaft repräsentiert wird. Ich möchte als junger Kandidat meinen Teil dazu beitragen, Vohenstrauß weiterzubringen. Mir schwebt vor allem ein Stadtrat vor, der aktiv auf die Menschen in Vohenstrauß und den Ortsteilen zugeht, sie einbindet und transparent arbeitet. Denn nur Transparenz schafft Vertrauen.
Ich bin Mitglied der Gewerkschaft ver.di, Vorstandsmitglied im Förderverein Zeltlager Plößberg e.V. und war zehn Jahre lang in der Jugendarbeit des evangelischen Dekanats Weiden aktiv.

 

Sigurd Passow


Sigurd Passow

Rentner, 66 Jahre, verheiratet, Vohenstrauß, ein erwachsener Sohn.

Ich war 47 Jahre Gewerkschaftler,
7 Jahre Vertrauensmann der ÖTV, 7 Jahre Betriebsrat,
12 Jahre Ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht in Berlin,
seit 30 Jahren Mitglied im Karneval,
11 Jahre bei der Siedlergemeinschaft VOH,
6 Jahre im Verein Lebenswert und 5 Jahre im VdK.

Im Stadtrat möchte ich mich für Jugend, Familie, ÖPNV und Senioren einsetzen.

 

Andreas Hanauer


Andreas Hanauer

Industriekaufmann,  37 Jahre, Vohenstrauß.

Ich möchte Teil des Stadtrates in Vohenstrauß werden, weil mir das Wohl der Mitbürgerinnen und Mitbürger am Herzen liegt.

Daran gekoppelt ist mir eine transparente Politik sehr wichtig – um somit auch allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zur Mitbestimmung bei wichtigen Entscheidungen zu geben und Ihnen gleichzeitig einen Anlaufpunkt
bieten, um Sachverhalte oder Probleme anzubringen.
Die Stadt Vohenstrauß ist aktiv – deswegen sollten wir uns als Stadtrat aktiv weiterentwickeln.

 

Roberto Troll


Roberto Troll

Rentner, 66 Jahre, Waldau.

Warum?

Älteren und Behinderten Mitbürgern das Leben soweit wie möglich angenehm und barrierefrei zu ermöglichen.

Meine Aktivitäten:

Vorstand 60 Plus Vohenstrauß, Schriftführer SPD Vohenstrauß, Vorstandsmitglied Lebenswert Vohenstrauß, Vorstandmitglied VdK Vohenstrauß (Kassierer), Patientenbegleiter VdK und Logistikmitarbeiter bei NT Weiden sowie Mitglied anderer Vereinen der Großgemeinde.

 

Michael Hamedinger


Michael Hamedinger

Steinmetzgeselle, 39 Jahre, Altenstadt b. Vohenstrauß, verheiratet, ein Kind.

Warum möchte ich Stadtrat werden?
-um die Arbeiterklasse in der Komunalpolitik zu vertreten.
-ich möchte als junger Kanditat dazu beitragen,
das die Demokratie im Vohenstraußer Land weiter vorangeht.
-ich möchte für die Bevölkerung ein Sprachrohr ins Rathaus sein, damit wir alle unsere Zukunft in dieser schönen Stadt mitbestimmen können.
Ich bin Mitglied beim Kleintierzuchtverein Vohenstrauß, beim Spickerverein Blaupfeil, passives Mitglied der FFW Altenstadt und seit nunmehr über zehn Jahren beim Siedlerbund Altenstadt.

 

Hans Karl


Hans Karl

Förderlehrer i.R., 66 Jahre, Vohenstrauß, verheiratet, drei Kinder.

Warum will ich Stadtrat werden?
-um mich selbst aktiv für alle Bürgerinnen und Bürger einzusetzen ("Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an!")
-um die Stadt Vohenstrauß und ihre Gemeindeteile weiter voranzubringen
-um mit zu entscheiden, dass wichtige Projekte nur zum Wohle der Allgemeinheit getroffen werden
-Alle Bürgerinnen und Bürger verdienen Hilfe für ihre Anliegen; besonderes Augenmerk will ich auf Kinder, Jugendliche und Senioren richten.

 

Aktives Mitglied bei Rot Weiß Vohenstrauß (Kegelclub in der SpVgg Vohenstrauß)

Mitglied beim FC Bayern München

 

Stefan Schmid


Stefan Schmid

Student, 25 Jahre, Vohenstrauß, ledig.

Warum möchte ich in den Stadtrat?
Ich möchte in den Stadtrat, weil ich selbst Verantwortung übernehmen will. Damit will ich dem Vorurteil entgegen treten, dass junge Menschen nur daneben stehen und meckern, jedoch keine Verantwortung übernehmen wollen würden. Ziel für mich ist ein Stadtrat, der auf alle Teile der Bevölkerung eingeht und Vohenstrauß attraktiv für eine vielfältige, bunte Zukunft macht. Besonders wichtig für mich ist die politische Konsensfindung in der Demokratie.

Dazu gehört auch eine vernünftige und faire Streitkultur, in der sich nach Diskussionen die Teilnehmer trotz unterschiedlicher Meinungen weiterhin in die Augen schauen können. „Toleranz“ in seiner ursprünglichen Bedeutung ist dabei ein wichtiger Bestandteil. Tolerare (lat.) heißt etwas aushalten, besonders andere demokratische Ansichten!
Ich war 17 Jahre Jugend- und Herrenfußballer der SpVgg Vohenstrauß und in dieser Zeit 2 Jahre Jugendtrainer der U15.
Vor meinem Studium habe ich eine dreijährige Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker bei der Firma
Kennametal in Vohenstrauß abgeschlossen.

 

Christian Messer


Christian Messer

Rettungssanitäter, 39 Jahre, verheiratet, zwei Kinder.

Ich möchte in den Stadtrat weil

- ich Familienpolitik vor Ort mitgestalten will.

- ich dem Ehrenamt und den Vereinen in Vohenstrauß weiterhin eine starke Stimme geben möchte.

 

Meine Freizeit verbinge ich vor allem mit meiner Familie.

Vereine: BRK, dort Leiter der Helfer vor Ort Vohenstrauß

 

Johann Gilch


Johann Gilch

Postbeamter a. D., 62 Jahre, Vohenstrauß.

Demokratie muss man leben und für soziale Gerechtigkeit muss man kämpfen.

 

Josef Schmid


Josef Schmid

Heilerziehungspfleger im HPZ  Irchenrieth, 58 Jahre, Vohenstrauß, zwei Kinder.

Warum möchte ich Stadtrat werden:
Ich möchte mich stark machen für eine intakte Infrastruktur, Ausbau erneuerbarer Energien,
Unterstützung und  Förderung unserer Vereine.
Ferner möchte ich bei der Gestaltung und Entwicklung unserer Stadt und den Gemeindeteilen meine Arbeitskraft einbringen und ein Sprachrohr für alle unsere Bürgerinnen und Bürger sein.

Im SPD-Ortsverein Vohenstrauß bin ich seit 2008 aktiv. Des Weiteren bin ich stellvertretender
Vorsitzender des AWO-Ortsvereins Vohenstrauß und des Vereins Lebenswert e.V., bin  Mitglied
beim Kreisfischereiverein Vohenstrauß, beim VdK, bei Verdi und dem FC Bayern Fanclub in Vohenstrauß. Besonders gerne übe ich meine Tätigkeit als Ehrenamtlicher gesetzlicher Betreuer aus.

 

Charles McGibbon


Charles McGibbon

Leitender Angestellter- ich leite den Fahrdienst des Malteser Hilfsdienstes im Bezirk Oberpfalz. 52 Jahre, Vohenstrauß, vier Kinder.

Ich möchte in den Stadtrat, weil
* Transparenz Vertrauen schafft. Kommunalpolitische Entscheidungen müssen hinterfragt und die
wahren Gründe offen gelegt werden, damit sie für die Vohenstraußer nachvollziehbar sind.
* Zudem möchte ich bei der Entwicklung und Gestaltung von Vohenstrauß mit den Ortsteilen aktiv
mitwirken, mich für ein lebendiges attraktives und lebenswertes Vohenstrauß mit seinen Ortsteilen für
"Jung und Alt" einsetzen.
* Bedürftige, sozial Schwache, Kinder, Jugendliche und Senioren Gehör finden müssen
Vereine: Ich bin Ehrenvorsitzender des FC Bayern Fanclubs Vohenstrauß. Weiterhin Mitglied im
Spickerverein Blaupfeil, Kreisfischereiverein, SpVgg Vohenstrauß und Siedlerbund Vohenstrauß. Für
den Malteser Hilfsdienst e. V. engagiere ich mich in der Ersten Hilfe Aus- und Fortbildung.

 

 
Unsere Positionen BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

21.10.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung - abgesagt
Wegen der steigenden COVID - 19 - Infektionszahlen werden wir bis auf Weiteres keine persönlichen Sitzungen mehr …

14.11.2020, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Vorstand SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth

21.11.2020, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr Bundeswahlkreiskonferenz
Nominierung des SPD-Bundestagskandidaten bzw. SPD-Bundestagskandidatin für die Wahl des Deutschen Bundestages im …

Alle Termine

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Counter

Besucher:671954
Heute:34
Online:1

Admin

Adminzugang