Betriebsbesichtigung Sonderposten Fleischmann

Veröffentlicht am 06.07.2017 in Ortsverein

Von Gabi Eichl

 

Zwei Stunden nahm sich Karl Fleischmann Zeit, um Mitglieder des SPD-Ortsvereins durch sein etwa 30.000 Quadratmeter großes Lager in der ehemaligen Porzellanfabrik Seltmann zu führen. Der Geschäftsführer der KMF Fleischmann GmbH, einer der größten Sonderposten-Handel in Deutschland, erläuterte seine Betriebsphilosophie bei dem Rundgang durch die riesigen Hallen, die heute komplett belegt und genutzt sind. Fleischmann beschäftigt am Standort Vohenstrauß um die 35 Mitarbeiter, insgesamt sind an allen ostbayerischen Standorten ca. 100 Beschäftigte tätig. Die Produktionsstätten der einstigen Porzellanfabrik werden den Worten Fleischmanns zufolge neben dem laufenden Geschäftsbetrieb Zug um Zug erneuert, ebenso das frühere Verwaltungsgebäude. Der Ortsvereinsvorsitzende Daniel Marx bedankte sich bei Fleischmann für den spannenden Blick hinter die Kulissen. Marx betonte, es sei außerordentlich erfreulich, dass die Fabrikhallen auf diese Weise wieder genutzt würden und neue Arbeitsplätze in der Stadt entstanden seien.

 
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

26.05.2018, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Angrillen einer neuen ehrlichen Zeit für Vohenstrauß
Unter dem Motto „Mit Herz und Verstand fürs Vohenstraußer Land“ lädt die Vohenstraußer Bayern SPD …

02.06.2018, 20:00 Uhr 100 Jahre Freistaat Bayern – Ein Dank an die Landwirtschaft in Bayern
Herzliche Einladung zum Informationsabend mit Horst Arnold, MdL , Mitglied des Ausschusses für Ernährung …

Alle Termine

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Suchen

Counter

Besucher:671954
Heute:43
Online:2

Admin

Adminzugang